Über erste Male und einen guten Start in die Kita-Zeit

Über erste Male und einen guten Start in die Kita-Zeit

Geposted von ines schulte am

Hej und schön, dass du hier ein kleines Ründchen mitliest.

Auf www.hejlenki.de kannst du ab heute nicht nur wie gewohnt wunderschöne, nachhaltige, faire und genderneutrale Kleidung shoppen, sondern jeden 1. Montag im Monat einen kleinen Blogbeitrag finden. Authentische Texte für Eltern und Wegbegleiter von winzigen und größeren Kindern oder einfach nur Interessierte HEJLENKI Liebhaber. Also du, du und auch du, kannst hier am Montag eine kleine Pause einlegen, ein wenig lesen, dich vielleicht sogar inspirieren lassen.

Und wer ich bin? Ich bin Ines, Mama von drei Kindern, die mehr Herz als Kopf Entscheidungen trifft, trotzdem gerne denkt, durchdenkt und zerdenkt, vegetarisches Sushi liebt und trotzdem wieder das kocht, worauf alle unter 130cm Lust haben. Unser Alltag ist bunt und laut und neuerdings auch etwas haarig, denn wir haben drei neue Mitbewohner. Oder eher unser Garten. Und nun darf ich für HEJLENKI wild auf der Tastatur herumtippen und dir ein bisschen was von meinem vielfältigen Leben und der wunderschönen Produktwelt von und um HEJLENKI herum erzählen. Ein alltagstauglicher Blog, den man gut eine Tasse Kaffee oder Tee lang genießen kann.

Und womit starte ich nun diesen ersten Blogbeitrag?

Am besten auch über etwas erstes und da nun schon August ist und hier in Nordrhein-Westfalen und vielen anderen Bundesländern viele kleine und große Kinder mit der Eingewöhnung in einer Kita beginnen, erinnerte ich mich an unsere Eingewöhnungen und Kita-Zeit.

Vorab eine kleine Info, damit du dich nicht wunderst. Um den Text flüssig lesen zu können, habe ich mich für den Begriff „Kita“ entschieden, meine damit aber alle möglichen Formen und Institutionen der Kinderbetreuung: Kita, Kindergarten, Tagesmutter, Tagesvater, Tageseltern, Großtagespflege, etc. Und nun viel Spaß mit meinem ersten Blogbeitrag.

Psssst! Am Ende gibt es eine kleine Überraschung für dich. Eine kleine, kuschelig weiche.

 

6 tolle Begleiter für die Kita-Zeit

 

1. Ein Kleidungsstück für jede Jahreszeit - Chunky Knits

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein Kleidungsstück, dass zu jeder Jahreszeit passt und darüber hinaus dein Kind mehrere Jahreszeiten begleitet? Unsere Knit Pullis sind der perfekte Begleiter für den ersten Kindergartentag und vielleicht sogar bis zum letzten? Im Sommer, wenn es morgens noch ein wenig kühler ist, einfach in den Pulli reinschlüpfen und die Jacke kann hängen bleiben.

Unsere weichen Baumwoll-Pullis werden aus italienischen Garnen gestrickt und bereits vor dem Verkauf einmal gewaschen. So garantieren wir dir kein Einlaufen und höchsten Tragekomfort für dein Kind.

Oh Schreck, da ist ein Fleck? Kein Problem. Unsere Knit Pullis lassen sich prima waschen und selbst bei schwierigen Flecken gibt es eine Lösung: Klarspüler. Kurz auf dem Fleck einwirken lassen und wie gewohnt waschen.

Und weißt du was? Nur noch ein paar Wochen und du lernst unsere neuen Knit Farben der Herbst/Winterkollektion 23/24 kennen.

 

2. Rutsch ins nächste Abenteuer, aber rutsch bitte nicht aus: Stoppersocken

 

Bequeme Schurwolle Stoppersocken lassen kleine und große Füße bei ihren ersten Kindergartenabenteuern wild umherflitzen, aber sicherlich nicht ausrutschen. Ohne PVC, Plastosole und Phatalate, hat dein Kind auf seiner Haut nur das, was ihr nicht schadet. Durch die weiche Textur der Socken und die angenehmen Silikonstopper, wird die taktile Wahrnehmung der Füße nicht eingeschränkt und jeder Bewegungsparcours nochmal aufregender. Viele greifen gerne auf Hausschühchen zurück und wahrscheinlich finden diese sich auch auf allen Listen der Kitas, wenn es darum geht, was man unbedingt braucht. Wir haben uns nach sehr kurzer Zeit gegen die üblichen Hausschuhe entschieden und lieber eine kleine Kiste mit einer Auswahl an Stoppersocken ins Garderobenfach gestellt. Schnell angezogen, kein fremder Störenfried am kleinen Fuß und dennoch super gute Bodenhaftung. Wir sind Team Stoppersocken.

 

3. Wenn nichts zwickt und zwackt, dann trag ich eine…HEJLENKI Leggings

 

Unsere Leggings sind bequem und leicht zugleich. Sie schränken dein Kind im Spiel nicht ein und begleiten es unaufgeregt durch seinen aufregenden Kindergartentag. Und wenn es mal regnet? Dann zwickt und zwackt auch nichts unter der Regenhose, denn die körpernahe-Form stört keine weitere Kleidungsschicht. Zu Beginn dachte ich mir:  je robuster, je fester der Stoff, desto alltagstauglicher die Hose. Ich wurde aber bereits am ersten Wandertag mit Regenwetter eines Besseren belehrt. „Die Hose ärgert unter der Regenhose, die Regenhose ziehe ich nicht an.“ Schnell wechselten wir von den gängigen Hosen zu Leggings und noch schneller sammelten sich HEJLENKI Leggings mit opulent plakativen grüne-Soße-Flecken und Pizzaschnecken-Erinnerungen in der Waschküche. Aber wie du ja nun weißt: Klarspüler regelt.

 

4. Sommer, Sonne, Sonnenhut oder sollte dein Kind immer gut behütet sein?

 

Insbesondere an warmen Augusttagen ist eine Kopfbedeckung unabdinglich. Unsere Sonnenhüte aus atmungsaktivem, hochwertigem Musselin und Nackenschnutz, haben ein kleines Gummi eingenäht, um der Passform dem Köpfchens deines Kindes noch besser zu entsprechen. Und wenn es mal windiger oder kälter ist, sind Beanies der ideale Begleiter. Neben der Kiste mit Stoppersocken, gab es ganz schnell ein kleines Depot an Sonnenhut und Beanie, damit prima entsprechend des Wetters gewechselt werden konnte.

 

5. Ich packe meinen Koffer, ehm Rucksack und nehme mit…

 

In unserer Kita brauchten wir nie einen Rucksack – außer am Wandertag. Und dennoch wollten die Kinder unbedingt einen haben, denn das Lieblingsbuch muss unbedingt mit allen Freunden erkundet, ein kleiner Schatz aus der Gartenzeit sicher bis zur Abholzeit verstaut werden und, ach Gründe gibt es viele. Daher ist ein kleiner Rucksack, der leicht auf dem Rücken deines Kindes zu tragen ist, eine gute Anschaffung. Die kuschelig weichen Studio Noos Rucksäcke sind bei uns super beliebt. Schnell wurden sie als Kissen umfunktioniert und haben sogar vielen Abenteuern standgehalten, denn sie lassen sich prima waschen. Mit einem süßen Aufnäher, vielleicht dem Gruppensymbol, lässt sich der Rucksack auch noch leicht personalisieren.

 

6. Kuscheltier – der Retter in der Not und ein treuer Begleiter

 

 

Der erste Kindergartentag ist für alle aufregend, insbesondere weil plötzlich neue Wegbegleiter die Reise deines Kindes durch die bunte Welt kreuzen. Gewohnte Hände, die oftmals Schutz in unbekannten Situationen sind, verabschieden sich in der Garderobe und winken noch zum Abschied. Vielleicht formen kleine und große Hände drinnen im Kindergarten und draußen noch ein Herz? Ein kleines mit den beiden Zeigefingern und Daumen oder ein riesig großes, mit Händen, die sich in der Mitte des Kopfes treffen? Bei ganz großer Vermissung, war dieses große Herz immer unser Zeichen großer Liebe (welches wir uns noch heute aus der Ferne zeigen und mit einem zusätzlichen Flugküsschen zuschicken). Ein wunderschönes Geschenk für den ersten Kindergartentag und vielleicht auch ein Trost für die Trennung zu Bezugspersonen kann ein Kuscheltier sein. Die Main Sauvage Kuscheltiere sind dafür perfekt. Die kleinen Ärmchen der kuscheligen Freunde haben ungefähr die Form und Breite der Finger eines Erwachsenen und können vielleicht sogar Trost spenden, wenn es mal nicht so einfach ist. Alle Kuscheltiere sind handgestrickt aus GOTS-zertifizierter Bio-Baumwolle und bunt dank eines Siebdruckverfahrens auf Wasserbasis – natürlich ohne Schwermetalle.

 

Gewinnspiel

 

Und falls du nun genauso verliebt bist in diese knuddeligen Kuscheltiere, kannst du mit etwas Glück gleich mehrere kuschelige Wegbegleiter gewinnen. Wir verlosen drei mal drei Main Sauvage Kuscheltiere. Kommentiere dazu auf HEJLENKIs Instagram Story zum Blog, welches Kuscheltier dein Favorit ist und wie dein Kind es nennen würde. Damit nimmst du automatisch an der Verlosung teil. Wir sind schon sehr gespannt auf die kreativen, zuckersüßen und witzigen Namen.

 

 

Nun ist mein Kaffee leer, deiner auch? Dann geht´s weiter mit der Arbeit, dem Haushalt, einem kleinen Tanz zu guter Musik?

Nächsten Monat darfst du dich auf einen Spaziergang inklusive Bastelideen für kleine und große Kinder freuen.

Bis bald, ines

 

Das Giveaway ist beendet, eine Teilnahme nicht mehr möglich und die Gewinner:innen wurden von uns benachrichtigt.

Neuerer Post →

Hinterlassen Sie einen Kommentar

News

RSS
4 Facts über HEJLENKI, die du vielleicht noch nicht wusstest

4 Facts über HEJLENKI, die du vielleicht noch nicht wusstest

Von ines schulte

Diesen Monat plaudere ich ein bisschen aus der HEJLENKI-Nähkiste und erzähle dir vielleicht von ein paar Dingen, die du so noch nicht wusstest. Viel Freude...

Weiterlesen
Etwas für die Ewigkeit

Etwas für die Ewigkeit

Von ines schulte

In unser schnelllebigen Welt sind es die kleinen, beständigen Dinge, die in Erinnerung bleiben. Wir von HEJLENKI möchten, dass auch in der nächsten und übernächsten...

Weiterlesen